Mystische IRLAND-Reise

<Talanh Ollmhathair> – eine Reise ins universelle Herz von Mutter Erde

 

Rundreise-Programm

 

1. Tag, Di. 26.5.14
Nach unserer Anreise aus Deutschland und Einzug in unsere Schloßzimmer in West-Dublin gibt es ein erstes Gruppentreffen zur Begrüßung, zum Kennenlernen und einem Überblick über die Reise mit weiteren Informationen. 
Danach gibt es die Möglichkeit, wer Lust dazu hat, Dublin auf eigene Faust zu besichtigen und wir bieten unterschiedliche Optionen an. Natürlich steht uns der Bus zur Verfügung, um verschiedene Punkte abzufahren.

Übernachtung im Finnstown Castle Hotel in West Dublin

2. Tag, Mi. 27.5.14
Nach dem Frühstück verlassen wir Dublin und machen uns auf den Weg in den Süden. Der erste Höhepunkt ist der Besuch der wunderschönen Parkanlage des POWER SCOURT, wo wir uns längere Zeit verdingen und die vielen unterschiedlichen gestalteten Bereiche des Parks bzw. der Gärten und den Wasserfall genießen können. Ein guter Start zum Eingewöhnen in die starken Naturenergien von Irland, die an diesem Ort auf harmonische Weise kultiviert wurde.  Danach fahren wir durch den schönen WICKLOW NATIONALPARK und über das 'Tal der zwei Seen' GLENDALOUGH, mit seinen alten Klosterruinen aus dem 6. Jahrhundert, zu unserem nächsten Aufenthaltsort, der kleinen Stadt WEXFORD an der Südostküste.

Übernachtung im Whites Hotel, Wexford

3. Tag, Do. 28.5.14
Dieser Tag wird uns als kleine Zeitreise in das Mittelalter entführen. Nach dem Frühstück geht es weiter in die Kleinstadt KILKENNY am Fluss Nore, wo wir die beeindruckende Normannenburg KILKENNY CASTLE besuchen werden. Nach einem Mittagessen in der mittelalterlichen Altstadt geht es nach kurzer Fahrt zu einem einzigartigen Monument der irischen Geschichte, dem ROCK OF CASHEL. Als Sitz von Feen und Geistern wurde dieser erhöhte Felsen mit seiner Kathedrale, dem Rundturm und dem Friedhof schon im Altertum verehrt. Danach tauchen wir in die Unterwelt der MITCHELSTOWN CAVES ein, welche die ersten für die Öffentlichkeit erschlossenen Höhlen Irlands sind. Die abschließende Fahrt zu unserem nächsten Aufenthaltsort, die Hafenstadt KINSALE am Fluss Bandon an der Südküste Irlands, bringt uns noch am BLACKROCK CASTLE in Cork vorbei.

Übernachtung im Actons Hotel in Kinsale

4. Tag, Fr. 29.5.14
Heute geht unsere Reise an die wilde Südwest-Küste Irlands, wo die ursprünglichen Naturkräfte der Dracheninsel noch stärker zu spüren sind, das Klima aber dank des warmen Golfstromes viel gemäßigter als an der rauen Nordwest-Küste ist. Die Fahrt bringt uns zuerst in die Zeit der keltischen Druiden zurück, wenn wir den mystischen DROMBEG STONE CIRCLE besuchen. Ein starker Kraftplatz, an dem auch heute noch gelegentliche Rituale abgehalten werden. Weiter geht unsere Reise zu der pittoresken Südwestspitze Irlands, der abgeschiedenen Halbinsel MIZEN HEAD, wo die Brandung des Atlantiks hohe Gischt schlägt. Auf der Fahrt zu unserem nächsten Aufenthalt, dem kleinen an einer geschützten Bucht gelegenen Ort GLENGARRIFF können wir unterwegs noch das alte Gutshaus BANTRY HOUSE mit seinen kleinen aber feinen Gärten und dem schönen Blick auf die Bantry Bay besuchen.

Übernachtung im Glengarriff Park Hotel, Glengarriff

5. Tag, Sa. 30.5.14
Bevor wir in die urige Wildheit der Südwestküste eintauchen, besuchen wir am Vormittag die in der Bantry Bay gelegene, wunderschöne Insel GARINISH ISLAND bzw. ILNACULLIN (gäl.). Nach einer kurzen Bootsfahrt, die uns an einer Robbenkolonie vorbei führt, betreten wir eine andere Welt, erfüllt von dem Reichtum der Pflanzenwelt Mutter Erdes. Unzählige exotische Blumen, Sträucher und Bäume aus wurden auf diesem 15 ha kleinen Eiland liebevoll angepflanzt. In verschiedenen Themenbereichen finden sich sowohl kreativ kultivierte Gärten als auch wilde Zonen, in denen sich die Exoten mit den einheimischen Pflanzen harmonisch vereinigen. Danach begeben wir uns auf eine der wilden Küstenstraßen des Südwestens, den RING OF BEARA (wo mit Bus möglich). Hier genießen wir die atemberaubende Küstenszenerie, und können uns mit der tiefen Kraft der Dracheninsel verbinden.

Übernachtung im Glengarriff Park Hotel, Glengarriff

6. Tag, So. 31.5.14
Nach dem Frühstück verlassen wir die Halbinsel Beara Richtung Norden und besuchen ihre größere Schwester, die Halbinsel KERRY. Unterwegs überqueren wir die urwüchsigen Berge, welche die beiden Counties Cork und Kerry voneinander trennen. Ein puristisches Panorama mit Blick auf die Kenmare Bay erwartet uns auf dieser kurvigen Fahrt auf der N71. Danach erfrischen wir uns von der längeren Fahrt mit einem Besuch des TORC WATERFALL im Killarney National Park. Anschließend erholen wir uns beim Besuch des herrschaftlichen Landsitzes MUCKROSS HOUSE mit seiner großflächigen Parkanlage und den schönen Gärten, und tollen Blick auf den Lough Leane See. Eine kurze Fahrt bringt uns dann in unser Domizil in KILLARNEY.

Übernachtung im Malton Hotel in Killarney

7. Tag, Mo. 1.6.14
An diesem Tag haben wir zwei Optionen, je nach Wunsch und Befindlichkeit der Teilnehmer:
ENTWEDER
wir begeben uns auf den weltberühmten RING OF KERRY, mit seinen beeindruckenden Impressionen der wilden Westküste. Auf dieser Tagesfahrt haben wir vielen Möglichkeiten, die Kraft von Mutter Erde zu spüren, den Fernblick zu genießen, die Seeluft des Atlantiks in uns aufzusaugen, uns an den zahlreichen Grüntönen der Hügellandschaft zu laben oder die bizarren Formen der Felshänge zu bestaunen und, und, und.
ODER wir verbleiben im Killarney National Park, besuchen das mittelalterliche ROSS CASTLE und unternehmen anschließend eine Bootsfahrt auf dem ruhigen LOUGH LEANE mit seiner farbenprächtig blühenden Uferböschung. Auch ein Besuch der MUCKROSS ABBEY ist möglich, der mit seinem alten Friedhof beeindruckt und der uralten Eibe in Mitten seines Klosterhofs.

Übernachtung im Malton Hotel in Killarney

8. Tag, Di. 2.6.14
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung, und kann nach Wunsch mit verschiedenen Möglichkeiten erfüllt werden. Natürlich steht unser Bus und auch die Reiseleitung für unterschiedliche Besuche zur Verfügung:
Eine Führung durch die alten Herrschaftsräume des MUCKROSS HOUSE mit Besuch der Wollmanufaktur, eine Besichtigung der MUCKROSS FARM, auf der man erleben kann, wie das Land in alten Zeiten bewirtschaftet wurde, ganz ohne Maschinen, Strom oder fließendes Wasser. Auch eine längere BOOTSTOUR mit kleinen Kajaks, die vom Lower zum Middle Lake führt, eine verträumte KUTSCHFAHRT mit den berühmten Shirehorses durch den schönen Killarney Nationalpark oder der Besuch des belebten und bunten Touristenortes KILLARNEY u.a. sind möglich.

Übernachtung im Malton Hotel in Killarney

9. Tag, Mi. 3.6.14
Am heutigen Tag besuchen wir die kleinere, nördliche Schwester, die bergige DINGLE PENINSULA. Diese nur 50 km lange Landzunge spielt in den gälischen Mythologie eine wichtige Rolle, und ist von frühgeschichtlichen Denkmälern förmlich übersät. Doch bevor wir in die Anderswelt eintauchen, begeben wir uns zuerst ins Hafenstädtchen DINGLE, und unternehmen eine Bootsfahrt in die Dingle Bay. Wir sind zu Besuch beim weltberühmten DELFIN FUNGIEE, den wir bei seinem Spiel mit den Booten in seinem Zuhause beobachten dürfen. Danach wird uns die Rundfahrt durch diese mythische Halbinsel zu den Orten der Anderswelt führen (wo mit Bus möglich), u.a. auch zum dritthöchsten Berg von Irland, dem MOUNT BRANDON, der zu keltischen Zeiten als Heiligtum des Gottes Lugh verehrt  und am Herbstanfang das Erntefest Lughnasadh gefeiert wurde. Unsere Rundfahrt endet schließlich in unserem nächsten Aufenthaltsort, der kleineren Hauptstadt des County Kerrys TRALEE.

Übernachtung im Earl of Desmond Hotel in Tralee

10. Tag, Do. 4.6.14
Unsere mystische Zeitreise in den wilden Südwesten findet nun ihren Abschluss, und wir fahren nach Osten und in die Gegenwart zurück. Nach dem Frühstück begeben wir uns auf die längere Fahrt von Tralee quer durch das südliche Irland nach DUBLIN. Nachdem wir wieder unsere Schloßzimmer bezogen haben, unternehmen wir eine Sight Seeing Tour durch die Metropole Irlands und erleben die kulturellen Schätze aus Vergangenheit und Gegenwart. Die Guiness Distellerie steht ebenso auf dem Plan wie der Besuch der Bibliothek mit dem berühmten Book of Celts u.a. Zum Abschluss genießen wir ein gemeinsames Abendessen in dem Insidertipp 'The Church'.

Übernachtung im Finnstown Castle Hotel in West Dublin

11. Tag, Fr. 5.6.14
Nun heisst es Abschied nehmen. Der Vormittag steht nochmals zur freien Verfügung, und nach einem abschließendes Gruppentreffen, wo wir uns nochmals über alle Erlebnisse der schönen Reise und die Tiefe des 'universellen Herzens von Mutter Erde' austauschen können, bringt uns der Transfer zum Flughafen.

Home >