KUNDENBERICHTE

Berichte von Teilnehmern der spirituellen IRLAND-Reise

 

Monika & Herbert H. aus A-Wien:
"Liebe Christine, lieber Martin,
unsere Reise durch Irland war nach Mexico und Israel die dritte Reise organisiert durch das Blaubeerwald-Institut. Begleitet von Euch war diese wieder eine der besonderen Erlebnisse.

Von Martin erhielten wir interessante Erklärungen der Tagesqualitäten der richtigen Zeit aus und viele Informationen aus seinem umfangreichen Wissen. Christines Meditationen waren ein energiestarkes Eintauchen in die Liebe von Mutter Erde, die sie trotz unseres nicht immer respektvollem Tuns für uns bereit zu geben ist. Meikes Reiseleitung vermittelte uns die Geschichte und das Verständnis für die  Menschen auf dieser geschichtsträchtigen Insel auch aus ihre gelebten Erfahrung. Auch bedanken wir uns für die gespürt freundschaftliche Aufnahme, liebevolle Aufmerksamkeit und persönlichen Gespräche. Aufgenommen mit offenen Armen, voll mit unvergesslichen Eindrücken waren zwei schlaflose Nächte die Folge des Zurückzukommens. Der Nachklang aus den vielen Eindrücken hält uns wohl noch einige Zeit in seinen Bann und manches wird unvergesslich bleiben. Dafür bedanken sich Monika und Herbert aus Wien."

 

 

Andrea K. aus Möhrendorf:
"Liebe Christine, lieber Martin,

es fällt mir schwer das Erlebte in Worte zu fassen. Für mich war es eine einzigartige und vielschichtige Erfahrung. Es hat meine Seele berührt und half mir, mich zu erinnern. Ich bekam Antworten, Impulse und Eindrücke, die sich noch setzen dürfen. Ich danke euch für die liebevolle Gestaltung des Programms mit all seinen Mitwirkenden und eure tägliche Begleitung.
Meike war ein Geschenk. Mit ihrer Begeisterung für die irischen Mythen und ihre Liebe zu Irland, war ihre Reiseleitung einmalig. Abgerundet wurde unsere Gruppe durch unseren Busfahrer Steven, der uns sicher durch Irlands enge Straßen navigierte und immer zur Stelle war, wenn man etwas brauchte. Ihr Lieben, ich danke euch von Herzen für diese einmalige Reise und die geschenkte Zeit. Herzlichst Andrea."

 

Monika B. aus Augsburg:
"Hallo liebe Christine, hallo lieber Martin,
wieder einmal war die Reise mit Euch durch Irland wunderschön, trotz viel Programm für mich sehr erholsam und mit tiefgreifenden Erlebnissen, die ich mir mit Sicherheit immer wieder hier in den Alltag holen werde. Große Freude auch, den einen oder anderen aus der Gruppe „wieder erkannt“ zu haben! Alles in Allem einfach nur schön und ich hoffe beim nächsten Mal wieder mit Euch auf Reise gehen zu dürfen!!! Danke an Euch für Euer „SOSEIN“ (für alle die nicht wissen was ich meine sooo geerdet sein) Ganz liebe Grüße, Eure Monika."

 

Norbert D. aus Lauf:
"Liebe Christine, lieber Martin,
gerne gebe ich euch ein kurzes Feedback zur Irland-Reise... Es ist für mich immer etwas ganz Besonderes, mit euch auf Reisen zu sein. Zum Einen, da sie eine spirituelle Ausrichtung haben, und ich mich unterwegs mit energetischen Kraftorten verbinden kann, zu denen ich eine spezielle Resonanz besitze, zum Anderen, weil Ihr für einen perfekten organisatorischen Rahmen sorgt, bei dem ich die Reise geniessen und mich innerhalb der Gruppe sehr wohl fühlen kann. Auch in Irland habe ich wieder viele starke emotionale Momente erleben dürfen, und ich bin euch auch sehr dankbar für die Meditationen und gechannelten Informationen, die mir dabei halfen, die aufgekommenen Gefühle mit Erlebnissen in vergangenen Inkarnationen verbinden zu können.
Besonders schön war für mich dieses Mal die vertraute, fast familiäre Atmosphäre, die wir unter den Teilnehmern hatten. Meike und Steven gehören da genauso mit dazu, und alle haben dazu beigetragen, dass ich mich dieses Mal so wohl wie nie zuvor auf euren Reisen gefühlt habe. Dazu kommt, dass dieser wundervolle Tag in Carrowmore und dem Donkey Sanctuary auch dazu beigetragen hat, dass ich mich Euch noch enger als zuvor seelisch verbunden fühle. Dieser Tag war für mich wie eine energetische Flut von Liebe und Lebensfreude, dass ich dies immer noch spüre, wenn ich jetzt daran denke.
Dafür möchte ich euch von Herzen danken, und ich freue mich schon sehr darauf, wenn wir
wieder gemeinsam als Familie mit Meike und Stevie 2020 nach Irland reisen. Und vielleicht klappt es ja schon vorher mal mit einem Besuch von mir bei euch im zauberhaften Blaubeerwald.
Viele liebe Grüße und bis bald, Norbert."

 

Rhondaly R. & Steffen K. aus Großenseebach:
"Hallo Christine und Martin,
wir möchten erst nochmal herzlichst Danke sagen für euer Engagement für diese Reise. Uns beiden hat es sehr gut gefallen, selbst Steffen meint es sei etwas anders außergewöhnlich gewesen. Für mich hat diese Reise vieles geheilt und ich durfte heilen. Habe eine neue Verbindung mit Mutter Erde erlangt, die immer noch schwingt und ich eine uralte Melodie von Irland im Ohr habe...-kann damit im Moment auch nicht so richtig was anfangen... Danke auch für eure Unterstützung durch die Meditationen. Und was sich noch alles getan hat, werden wir im Laufe der Zeit sehen/spüren. Auch Martins tägliche Informationen waren für mich eine Bereicherung bzw. Aha-erlebnisse.
Vielen vielen Dank für alles was IHR uns ermöglicht habt und wenn es unser Geldbeutel erlaubt, sind wir von Herzen 2020 mit auf der Südtour.... Euch nun weiterhin Erfolg und eine wunderschöne Zeit! Liebevolle Umarmung von uns und lichtvolle Grüße, Rhonda & Steffen."

 

Claudia F. aus A-Neufeld:
"Liebe Christine, lieber Martin,
tja was soll ich sagen, der Alltag hat mich wieder - und ich vermisse die Energie der Gruppe. Aber ich habe viel mitgenommen, ich habe etwas abgeschlossen und es hat sich was verändert :-)
Feedback: Alles Perfekt aus meiner Sicht - war alles wie es hat sein sollen, hab mich sehr wohl gefühlt. Bin ja 'zufällig' über euch gestolpert, dann die Verbindung mit den Hofbauers - grenzgenial, die sind sooo lieb! Ich fand die Gruppe genau passend (auch von der Grösse), wir haben viele schöne Plätze gesehen, es war abwechslungsreich und wir hatten auch ausreichend Zeit überall. Energien waren gut zu spüren (am Besten natürlich, wenn man gleich am morgen irgendwo ist) und ich hab mich wirklich über jeden Stein, Berg, Baum gefreut, der mir sein Gesicht gezeigt hat - und sie wollten alle gesehen werden :-) Hotels waren alle super, genau wie die Reiseleitung von Meike. Aura am Computer - voll interessant (und eine schöne Bestätigung, dass es mit dem, was ich so wahrnehme, zusammenpasst). Die Erdmeditation - war seeeehr stark zu spüren.
Eure Reise nach Südirland würde mich auf jeden Fall auch interessierten!!! Also bitte um Info, wenn es soweit ist. Ansonsten kann ich nur Danke für alles sagen - und bis zum nächsten Mal, liebe Grüße Claudia :-)"

 

Sabine von B. aus Michelstadt:
"Liebe Christine, lieber Martin,
jetzt hab ich mir eine Menge Zeit gelassen nach unserer wunderschönen Reise, denn ich war nochmal viel auf Achse. Klar gibt's ein Feedback von mir, zumal Norberts zauberhafte Fotos wirklich großartige Erinnerungsbrücken sind ans frisch Erlebte, Wahrgenommene vor Ort und jetzt im Raum-Zeitlosen Schwebende.
Zunächst mal: es war eine wunderschöne Reise! Ich danke Euch von ganzem Herzen für dieses Angebot und Arrangement und natürlich, dass Ihr genau so dabei wart wie Ihr es wart. Es war alles so unkompliziert - und das schätze ich überaus. Wir waren so eine freilassende, bunte Truppe ... dabei im Inneren fokussiert auf das, was uns eint. Das Miteinander empfand ich so überaus wohltuend, frei, wie ich es in der Abschlussrunde schon sagte: Leben und Sterben lassen im Sinne von Leben und Sein lassen, seinlassen, kein falscher Schmus, kein Ringelpiez ... speziell hierfür meinen Extradank an Euch beide für Eure klare Präsenz auch in diesen Dingen, für den großen, großen Rahmen, den Raum, den Ihr erschuft.
Jetzt die Bewertung
?: Ich vergebe 100 von 100 möglichen Punkten, also Optimum, das, was man nicht (nur) machen kann, sondern das, was sich im Idealfall (auch) gesegnet ereignet. Klar ist das bestimmt viel Arbeit, so eine Reise zu organisieren, als Teilnehmerin hab ich davon nur nichts bemerkt ... das meine ich: die Leichtigkeit, Unkompliziertheit, das Getragensein, mich dabei immer wahrgenommen und gesehen zu wissen als die, die ich wirklich bin, auch und gerade ohne Worte darum ... das war und ist ein einzigartiges und großes Geschenk. Nie musste ich mich erklären, wozu auch?? Es wirkt nachhaltig und verstärkte sich in den letzten Wochen bei mir, die wiedergefundenen Steinfreunde in Irland mit ihrem laaaaangen Atem, ihrer Gelassenheit, Ruhe und ihrem Großmut wirken das Ihre mit hinein.
Fünf dicke Extrapunkte vergebe ich - ganz profan - für die wirklich optimalen Toilettenstopps dank der einmaligen Meike, das Hotel, wo es angeblich spukt (mein persönliches Hotelhighlight), dass ich Sue, ihre Geschichte samt ihren Eseln kennenlernen durfte, sowie die kostbaren Informationen durch dich, lieber Martin, über die Zeitqualität, den Maya-'Kalender' und all die tiefen Inhalte allmorgendlich im Bus. Na ja, und natürlich Steve: unseren gewissenhaften, rechtschaffenen, aufrichtigen Clanführer von einem Busfahrer! (Gute Tarnung ?). Ein wirklich feiner Mensch.
Liebe Christine, ich danke Dir von ganzem Herzen für die strahlende, wärmende Liebe und Sonne, die Du bist, und das fortwährende Bescheinen und Durchdringen mit Deinem Wesen, das ICH BIN, das Du bist, bedingungslos, fortwährend, still und einfach da. Oft hab ich Dein überaus liebes Gesicht vor meinen inneren Augen... In inniger Verbundenheit mit Euch beiden, einzeln und als beeindruckendes Paar
. Ja, möge gern Eure einmalige Paar-Präsenz ein bisschen auch auf mein Leben abfärben (Herzenswunsch). Danke für Euer Beispiel und die Nahbarkeit,   Sabine."

 

Startseite >